HSC-News

INFO - Problematische Anreise zum HSC Igel

(J.P.)

An alle unsere Gäste diese Information zur Beachtung betreffend der zurzeit problematischen Anreise zum HSC Igel:

Aufgrund einer Baustelle zeitweise auch mit Ampelregelung zwischen den Orten Igel und Trier-Zewen kann es bis mindestens Ende April diesen Jahres zu erheblichen Beeinträchtigungen und längeren Stau-Wartezeiten  (> +20-40 Minuten!) kommen. Auch die Ausweichrouten sind daher meist überlastet.

Aus mehrfach gg. Anlass und um weitere Verzögerungen in unseren zukünftigen Spieltagen zu vermeiden bitten wir daher alle Gastmannschaften, Schiedsrichter und Zuschauer dieses in ihren Anreiseplanungen entsprechend zu bedenken.

HSC-Spiele am 21./22. April 2018

(J.P.)

Datum Anwurfzeit/Halle
Heim Gast Ergebnis
21.04.18  19:30  Turnhalle Igel Männer 1  TV Hermeskeil   
22.04.18        


Männer 1:  HSC Igel I gegen TV Hermeskeil, Samstag 21.04.2018  19:30Uhr Turnhalle Igel 
                  Letztes Heimspiel der Saison 2017/18 !

Quelle: mosel-handball.de

Vorbericht: Uwe Moske (HSG Saarburg/Konz)
Igel gibt nie auf, kämpft immer bis zum Schluss und das zeichnet die Mannschaft aus. Allerdings muss der Gastgeber gegen Hermeskeil von Beginn an mit hohem Tempo spielen, den Hochwäldern keine Verschnaufpause gönnen und dazu sich nicht auf die Spielweise der Gäste einlassen. Ich setze hier auf ein konsequent pfeifendes Schiedsrichtergespann, den es wird aus meiner Sicht ein Kampfspiel, das Igel am Ende gewinnen sollte.

Weiterlesen ...

HSC-Spiele am 14./15. April 2018

(J.P.)

Datum Anwurfzeit/Halle
Heim Gast Ergebnis
         
15.04.18 19:00  Stefan-Andres-Halle  HSC Schweich 2 Männer 1 34:32 (17:15) 


Männer 1:  HSC Igel I gegen HSC Schweich II  34:32 (17:15)

Quelle: mosel-handball.de

Sie können es doch noch! „Der Klassenerhalt ist wieder in greifbarer Nähe und den werden wir auch schaffen. Daran glauben wir jetzt“, gibt sich Schweichs Trainer Steph Arenz nach dem Sieg über Igel wieder optimistisch.
Die Reserve des HSC Schweich kommt im Heimspiel gegen den HSC Igel zum zweiten Saisonsieg! Von Beginn an führte der HSC Schweich, gab die Führung im ersten Spielabschnitt nie ab und zog über 9:5 in der 10. Minute und 15:12 in der 23. Minute der 17:15 Pausenführung entgegen. „Zwei schwache Abwehrreihen waren spielbestimmend in der ersten Hälfte, das Tempo hoch und jedem klar, dass keiner dies über die gesamte Spielzeit durchhalten kann“, gab Gastgebertrainer Arenz zu. Die Gastgeber nahmen Mitte der ersten Hälfte das Tempo raus, spielten zunächst überzeugend im Angriff, leisteten sich dann aber dumme Fehler die Igel bis zur Pause bestrafte.
Beim 22:22 in der 38. Minute gelang dem Team von Trainer David Juncker erstmals in der Partie der Ausgleich, beim 25:26 in der 43. Minute schien die Begegnung zugunsten der Gäste zu kippen.
„Igel stellte nach dem Wechsel eine kompaktere Abwehr, gegen die wir uns schwertaten. In der entscheidenden Phase war es dann Stefan Heyer der eine überzeugende Leistung bot und unser Spiel gut leitete. Am Ende hätte jede Mannschaft gewinnen können, ein Remis hätte dem Spielverlauf entsprochen. Doch dieses Mal hatten wir das Glück des Tüchtigen und in Stefan Heyer und Till Monzel die Matchwinner. Das Spiel stand unter der guten und sicheren Leitung von Schieri Klaus Wenner“, lobte Arenz.

HSC: Monzel – Heyer (5), Rohr, Quary (2), Kratz (2), Wagner, Antony, Lieser (3), Peters (9), Berg (9/4), Collet (3), Schurer (1), Müller.
HSC: Pütz und Kalt – Bechtel, Steil (10/3), Kesseler (2), Schmitt (2), Fusenig (3), Werdel (5), Vucenovic (3) Féchir (1), Behrmann (5), Jager.

Weiterlesen ...